Vortragsreihe

Vorträge

Die Vortragsreihe des Forums Kunst und Markt dient dem fächer- und institutionsübergreifenden Austausch über aktuelle Forschungen zum Kunstmarkt und seiner Geschichte .

Freitag,
09/11/2018
18:00 h

Marek Claassen, Berlin
Modern and Contemporary French and German Artists: Quality – Value – Ranking
Abendvortrag der internationalen Konferenz Germany and France: Art Market and Art Collecting 1900-1945 des Forums Kunst und Markt / Centre for Art Market Studies. Die Konferenz ist Teil der Berlin Science Week 2018 und zugleich der erste Teil des Deutsch-Französischen Forschungsprogrammes 2018–2019 “Art Market and Art Collecting from 1900 to the Present in Germany and France”, das vom Forum Kunst und Markt / Centre for Art Market Studies an der TU Berlin und dem Centre Georg Simmel an der École des Hautes Études en Sciences Sociales in Kooperation mit dem Deutschen Forum für Kunstgeschichte Paris organisiert wird.
Ort: TU Berlin, Hauptgebäude, Senatssitzungssaal H 1035/1036, Straße des 17. Juni 135, 10623 Berlin

Montag,
07/01/2019
18:15 h

Prof. Dr. Julia Voss, Lüneburg
Künstlerinnen ohne Markt. Der Fall Hilma af Klint

Montag,
21/01/2019
18:16 h

Dr. Berit Wagner, Frankfurt am Main
Der verführte Sammler – Der deutsche Kunsthandel in Stadt und Hof um 1600

Montag,
11/02/2019
18:15 h

Dr. Janina Nentwig, Berlin
Die Novembergruppe 1918-1935 und der Kunstmarkt

Beginn, wenn nicht anders angegeben, ist jeweils um 18:15, im Raum A 111, Architekturgebäude der TU, Straße des 17. Juni 150/152, 10623 Berlin. Die Abstracts sind in der jeweiligen Vortragssprache wiedergegeben.

Programm.pdf Wegbeschreibung Raum A 111