Journal for Art Market Studies

JOURNAL FOR ART MARKET STUDIES (JAMS)

Das Journal for Art Market Studies (JAMS) ist ein peer-reviewed Open Access Journal für aktuelle internationale Forschungen zu Themenfeldern des Kunstmarktes von seinen Anfängen bis zur Gegenwart. Die Beiträge erscheinen in englischer Sprache.

Herausgegeben von
Forum Kunst und Markt / Centre for Art Market Studies
www.fokum-jams.org 


 

FÜNFTE AUSGABE 

Asian Art: Markets, Provenance, History
Volume 2, Number 3, 2018

Guest Editors: Christine Howald und Alexander Hofmann

© Kunstbibliothek, Staatliche Museen zu Berlin, Fotograf: Anna Russ / Cover Design: Amichai Green Grafik

Die dritte diesjährige Ausgabe des Journal for Art Market Studies hat das Thema „Asian Art: Markets, Provenance, History“ und verfolgt Umstände und Wege, durch die Ostasiatika mithilfe des Kunstmarkts in westliche Sammlungen gelangten, von der Porzellansammlung Augusts des Starken über die Plünderungen des chinesischen Sommerpalastes bis hin zum aktuellen Markt für zeitgenössische Kunst.

 

Inhaltsverzeichnis