journal for art market studies 1

JOURNAL FOR ART MARKET STUDIES (JAMS)

Das Journal for Art Market Studies (JAMS) ist ein peer-reviewed Open Access Journal für aktuelle internationale Forschungen zu Themenfeldern des Kunstmarktes von seinen Anfängen bis zur Gegenwart. Die Beiträge erscheinen in englischer Sprache.

Herausgegeben von
Forum Kunst und Markt / Centre for Art Market Studies
www.fokum-jams.org 


 

ERSTAUSGABE

The Pricing of Art: Makers – Markets – Museums
Volume 1, Number 1, 2017 

Guest Editor: Dorothee Wimmer

Journal for Art Market Studies FINAL_2017

Copyright: Installation by Georg Weissbach, Courtesy: Galerie Kleindienst, Design by Amichai Green Grafik

In der ersten Ausgabe unseres open access Journal for Art Market Studies werden keine Preisschätzungen von Kunstwerken vorgenommen. „Pricing of Art. Makers – Markets – Museums“ widmet sich vielmehr der Frage, in welcher Art und Weise im „System Kunstmarkt” Akteure und Institutionen an den Preisgestaltungen von Kunstwerken in Vergangenheit und Gegenwart mitwirken. Ziel ist es, mit den ausgewählten Fallbeispielen exemplarische Einblicke in unterschiedliche Länder, Zeiten, Netzwerke und Phänomene zu geben, betrachtet aus den Blickwinkeln von Kunst- und Museumshistorikern, Ökonomen und Soziologen.

 

Inhaltsverzeichnis

Review: Susanne Schreiber, Dusseldorf, in: Handelsblatt, 17/02/2017